Casino-Fakten, die du noch nicht wusstest. | LeoVegas

Interessante Casinofakten

Seit über 200 Jahren und noch länger gibt es das Casino. Allerdings wurde es anfangs nicht als Casino bezeichnet. Alles Wissenswerte über die Geschichte des Casinos sowie alle interessante Casino-Fakten findest du in diesem Blog-Artikel.

Was bedeutet das Wort Casino?

Woher kommt das Wort Casino? Es gibt vermutlich einige Casino-Fans, die sich fragen, woher die meisten Casino-Begriffe wie beispielsweise Roulette, Blackjack usw. kommen.

Der Begriff Casino stammt ursprünglich aus dem Italienischen und bedeutet kleines Haus. Gegen 1774 waren italienische Häuser auf dem Land ein Treffpunkt für Tanz, Musik und Spiele um echtes Geld. Im Laufe der Zeit etablierte sich der Name und das Casino wurde zu einem Ort, an dem Menschen auf der ganzen Welt um echtes Geld spielen können.

Online Casino oder Online Spielothek

Seit dem die deutsche Glücksspielbehörde den deutschen Glücksspielmarkt reguliert hat, ist das Wort "Casino" in Verbindung mit online Spielautomaten oder spielen im Internet nicht mehr erlaubt. Damit möchte die Behörde den Unterschied hervorheben zwischen einem echten Casino in das man nur mit Krawatte eintreten kann, und einem Online Casino, das man wie der Name schon sagt online spielt. LeoVegas ist daher eine Online Spielothek - und kein Online Casino.

Das kleinste Casino der Welt

Beim Wort Casino denkt man entweder zuerst an eine prachtvolle Marmor-Spielhalle als Bestandteil eines riesigen Luxus-Resorts oder an ein Online-Casino? Wer hätte gedacht, dass sich das kleinste Casino der Welt im Kofferraum eines Londoner Taxis befindet.

Das Casino auf Rädern verfügt über einen Casino-Tisch, einen Croupier, eine Bar und sogar einen Fernseher, auf dem Sport gezeigt wird. Hier hast du alles, was du brauchst, um einen unvergesslichen Abend auf den Straßen von London zu erleben.

Schon gewusst? Beim Blackjack die Karten zu zählen ist nicht illegal. Anders als im beliebten Casino-Film „21“, in dem eine Gruppe Studenten gemeinsam mit ihrem Mathematikprofessor nach Las Vegas reist, um beim Blackjack Karten zu zählen und so große Gewinnsummen erspielt. Im Film versuchen die Casinos dies auch unter Einsatz von Gewalt zu verhindern.

In der Wirklichkeit ist es allerdings nicht illegal. Auch wenn jedes Casino eigene Richtlinien hat und einige ihren Spielern das Zählen von Karten in den Teilnahmebedingungen verbieten, ist es dennoch gesetzlich nicht verboten.

Weltweit größter Casino-Scheinwerfer

Das Luxur Casino in Las Vegas in Form einer 107 Meter hohen schwarzen Glaspyramide bricht aufgrund des Scheinwerfers an der Pyramidenspitze den absoluten Weltrekord. Dieser ist mit einer Intensität von 42,3 Mrd. Candela der größte Lichtstrahl der Welt und kann bei klarem Himmel sogar noch im 275 Meilen (443 km) entfernten Los Angeles vom Flugzeug aus gesehen werden.

Seit 1993 leuchtet der Casino-Scheinwerfer aus 39 Lampen konstant über den Himmel Nevadas. Jede Lampe hat 7.000 Watt und einen Verbrauch von $51 (€46) pro Stunde. Aufgrund der großen Entfernung, von der aus man den Strahler sehen kann, wurde dieser inzwischen von der Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten zum offiziellen Orientierungspunkt erklärt.

Monaco: kein Glücksspiel für Staatsbürger

Monte Carlo gilt als das berühmte Mega-Casino in Europa. Allerdings ist hier ein Casino-Besuch nur Touristen erlaubt, da Casino-Besuchern mit einer monegassischen Staatsbürgerschaft der Zutritt gesetzlich untersagt ist.

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts sind die Spieltische nur für Besucher des Landes zugänglich. Staatsbürgern ist das Glücksspiel ausschließlich außerhalb von Monaco gewährt. Somit müssen sie entweder verreisen oder in einer Online Spielothek spielen.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann haben wir in unserem Blog noch passende Infos. Unser Lese-Tipp:

Folge uns auf:


Mehr als 10 Jahre Erfahrung


Glücksspiel kann süchtig machen. Für weitere Informationen über Risiken und die möglichen negativen sozialen Folgen besuche LeoSafePlay. Unabhängige Beratungsinstitutionen findest du bei Hilfsorganisationen.
Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder („GGL“) erteilte der LVSports als zuständige Aufsichtsbehörde mit Bescheid vom 27. Februar 2023 eine Erlaubnis zur Veranstaltung von virtuellen Automatenspielen im Internet in Deutschland. Die Lizenznummer lautet 208.1.1-12254-2021/48. Die LVSports ist mithin eine behördlich zugelassene Veranstalterin von virtuellen Automatenspielen und ist als solche in der von der GGL amtlich geführten Liste („Whitelist“) aufgeführt. Die registrierte Adresse der LVSports Ltd ist Level 7 Plaza Business Centre, Triq Bisazza, Sliema SLM1640 Registrierter Geschäftssitz: Level 7 Plaza Business Centre, Triq Bisazza, Sliema SLM1640
18+. Glücksspiel kann süchtig machen.
Spiele verantwortungsbewusst.