Zurück
Der Unterschied zwischen RNG und RTP | LeoVegas

Der Unterschied zwischen RNG und RTP

RNG und RTP sind Abkürzungen, die Fans von Spielautomaten und Glücksspielen und Wetten im Allgemeinen kennen, die aber oft miteinander und mit anderen Begriffen verwechselt werden.

Sehen wir uns also an, was RNG und RTP in der Welt der Spielautomaten bedeuten, in der sie grundlegende Ausdrücke sind.

ONLINE SPIELOTHEK

REGISTRIEREN

Was ist ein RNG?

RNG, Random Number Generator, ist ein Algorithmus für die zufällige Generierung von Ergebnissen und Kombinationen. Er gilt für jede Art von Wette und somit auch für Spielautomaten: Wenn der Einsatz getätigt wird, berechnet der RNG-Algorithmus sofort die Kombination, die sich ergibt, nachdem die Walzen angehalten haben.

Die Generierung von Zufallszahlen ist ein komplexer Prozess: Es wird eine Folge von Zahlen oder Symbolen generiert, die bestimmte Muster enthält, die im Nachhinein erkennbar sind, aber im Voraus nicht ermittelt werden können.

Genauer gesagt sind die echten Zufallszahlengeneratoren die Hardware-Zufallszahlengeneratoren, die sogenannten HRNG, bei denen jede Generierung vom aktuellen Wert eines physikalischen Attributs abhängt, das sich auf unvorhersehbare Weise ändert. Die Softwaregeneratoren, die Pseudozufallszahlengeneratoren (PRNGs), erzeugen Zufallszahlen und Ergebnisse nur zum Schein, denn die Ergebnisse können theoretisch vorhergesagt werden, wenn man weiß, wo im PRNG man sich befindet.

Der RNG, der bei Spielautomaten eingesetzt wird, steuert direkt die Walzen und führt zu Ergebnissen, die sich bei jedem Dreh ändern, ebenso wie die verschiedenen Kombinationen und Sequenzen. Absolute Sicherheit gibt es nirgendwo, aber es ist klar, dass die von der deutschen Glücksspielbehörde zugelassene RNG-Software den heutigen Spielautomaten ein Maß an Sicherheit verleiht, das in der Vergangenheit kaum vorstellbar war.

Was bedeutet RTP?

RTP, eine Abkürzung für Return To Player, ist der Prozentsatz der Gesamteinsätze, die an einem Spielautomaten oder einer Gruppe von Spielautomaten getätigt werden und die an die Spieler zurückgegeben werden.

Der RTP ist das, was die Auszahlung bei Online Slots ausmacht. In der Praxis bedeutet ein RTP von 85, dass von 100 gesetzten Euro im Durchschnitt 85 an den Spieler zurückfließen und 15 an die Online Spielothek gehen. Das bedeutet nicht, dass dies der Anteil der nächsten 100 Auszahlungen ist, sondern dass die Automatenspiele langfristig so kalibriert sind, dass sie diesen Prozentsatz halten.

Es ist bezeichnend, dass der RTP eine Zahl ist, mit der die Spielotheken - die physischen und noch mehr die Online Spielotheken - werben, als wäre er eine Visitenkarte, und in der Tat ist es ein bisschen so, denn im Grunde solltest du immer dort spielen und setzen, wo der RTP am höchsten ist.

Mit dem RTP verbunden ist der Diskurs über die Volatilität, also den relativen Unterschied zwischen den verschiedenen Ergebnissen: Normalerweise geht eine hohe Volatilität mit Spielautomaten mit einem niedrigeren RTP einher, mit selteneren, aber auch höheren Gewinnen, während eine niedrige Volatilität mit einem höheren RTP verbunden ist, also mit Spielautomaten, die im Durchschnitt häufiger kleinere Beträge gewinnen.

Es versteht sich von selbst, dass der große Treffer in der Regel bei den Slots mit niedrigerem RTP erzielt wird, während man bei den Slots mit höherem RTP länger im Spiel bleibt. In konkreten Zahlen kann man sagen, dass bei den heutigen Spielautomaten das Mindest-RTP-Niveau bei 90 % liegt und dass es sehr häufig in den Bereich 97-98 geht: Auf lange Sicht gewinnt die Spielotheken also immer, aber in begrenzteren Zeitabständen ist das nicht unbedingt der Fall.

ONLINE SPIELOTHEK

REGISTRIEREN

Sind RNG und RTP dasselbe?

RNG und RTP sind nach allem, was bisher gesagt wurde, eindeutig nicht dasselbe, aber sie sind verwandte Konzepte. Der RNG ist der Algorithmus, nach dem die Maschine, in unserem Fall der Spielautomat, kalibriert wird, der RTP die nachträgliche Statistik über die Ergebnisse. Man kann also sagen, dass der RNG das RTP bestimmt und dass jede unternehmerische Entscheidung über das RTP eine Änderung des RNG zur Folge hat.

Folge uns auf:


Mehr als 10 Jahre Erfahrung


Glücksspiel kann süchtig machen. Für weitere Informationen über Risiken und die möglichen negativen sozialen Folgen besuche LeoSafePlay. Unabhängige Beratungsinstitutionen findest du bei Hilfsorganisationen.
Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder („GGL“) erteilte der LVSports als zuständige Aufsichtsbehörde mit Bescheid vom 27. Februar 2023 eine Erlaubnis zur Veranstaltung von virtuellen Automatenspielen im Internet in Deutschland. Die Lizenznummer lautet 208.1.1-12254-2021/48. Die LVSports ist mithin eine behördlich zugelassene Veranstalterin von virtuellen Automatenspielen und ist als solche in der von der GGL amtlich geführten Liste („Whitelist“) aufgeführt. Die registrierte Adresse der LVSports Ltd ist Level 7 Plaza Business Centre, Triq Bisazza, Sliema SLM1640 Registrierter Geschäftssitz: Level 7 Plaza Business Centre, Triq Bisazza, Sliema SLM1640
18+. Glücksspiel kann süchtig machen.
Spiele verantwortungsbewusst.